Du kannst nach Designern, Farben, Styles etc suchen, z.B.:
  • "schwarze clutch"
  • "michael kors shopper"
  • "umhängetasche"
  • ...
Kategorien:
Produkte:
alle Artikel anzeigen

fashionette verwendet sowohl eigene als auch Cookies von Dritten, um Dir den bestmöglichen Service zu gewährleisten. Wenn Du weiter auf unseren Seiten surfst, stimmst Du der Nutzung von Cookies zu. Schliessen

Schmuckreinigungstipps


Pflegehinweise für Schmuck

Bevor Du Dein Lieblingsschmuckstück in Gebrauch nimmst, möchten wir Dich auf unsere Pflege- und Reinigungstipps aufmerksam machen.
Die wichtigsten Tipps und Tricks haben wir hier für Dich zusammengestellt.

Vorbeugen

Damit Dein Schmuckstück lange erhalten bleibt und Kratzer vermieden werden, ist es sowohl für Echtschmuck als auch für Modeschmuck ratsam das Produkt in der Originalbox aufzubewahren. Modeschmuck sollte nicht in Kontakt mit (Meer-)Wasser, Parfum, Kosmetik, Schweiß, Reinigungsmittel, Ölen und Cremes geraten. Zudem empfehlen wir Dir Modeschmuck vor dem Sport, Saunieren und Duschen abzulegen. Somit entstehen keine Abfärbungen und die Beschichtung bleibt erhalten. Metallgegenstände können die Oberfläche zerkratzen und davon ist abzuraten.
Schmuck reinigen
Schmuck reinigen

Leichte Verschmutzungen können bei Modeschmuck mit Hilfe von Wasser und Seife leicht entfernt werden. Allerdings empfiehlt es sich für Deinen empfindlichen Modeschmuck ein Tuch aus Baumwolle oder ein Mikrofasertuch bei der Selbstreinigung zu nutzen. Kleinere Details können zusätzlich mit einer Zahnbürste nachbearbeitet werden.
Echtschmuck verliert mit der Zeit seinen Glanz und wird matter. Hierzu empfiehlt sich eine jährliche professionelle Reinigung bei einem Juwelier.

Goldschmuck reinigen
Goldschmuck reinigen

Ein Schmuckstück aus reinem Gold, welches nicht mit Steinen, Perlen oder Kristallen besetzt ist, kann mit lauwarmem Wasser, etwas Spülmittel und einer Schale leicht gereinigt werden. Lege das Gold für eine kurze Zeit in die Schale. Danach kann der Schmuck mit reinem Wasser gesäubert und anschließend mit einem weichen Tuch getrocknet werden.

Silberschmuck reinigen
Silberschmuck reinigen

Silber kann mit der Zeit anlaufen. Die sogenannte schwarze Patina kann in einer Seifenlauge gereinigt werden. Mit Hilfe von einem Silber- oder Mikrofasertuch sowie Silber-Pasten kannst Du leichter Verschmutzungen lösen.

Edelstahl reinigen
Edelstahl reinigen

Edelstahlschmuck ist sehr einfach zu pflegen. Bei einer glänzenden Oberfläche kannst Du ein sanftes Mikrofasertuch oder ein Edelmetall Pflegetuch nutzen. Grobe Verschmutzungen lassen sich am besten mit einfacher Watte entfernen. Nach wenigen Minuten strahlt dein Schmuckstück wieder und erhält den ursprünglichen Glanz.

Edelsteine/Perlen reinigen
Edelsteine/Perlen reinigen

Schmuckstücke mit Edelsteinen sollten von jeglichen chemischen Mitteln und Seifen ferngehalten werden. Du kannst die Edelsteine mit reinem Wasser reinigen und den Schmutz anschließend sanft entfernen. Zur Nachbesserung eignet sich am besten ein weiches Tuch.
Perlenschmuck sollte erst nach dem Schminken, Eincremen und Parfümieren aufgetragen werden. Sofern Kosmetikrückstände entstanden sind, kannst Du mit einem leicht angefeuchteten Tuch die Perlen reinigen. Achte darauf, dass bei Haus- und Gartenarbeit keine Berührungen mit chemischen Mitteln entstehen. Hitze und Feuchtigkeit ist zudem zu vermeiden.

Uhren reinigen
Uhren reinigen

Eine Uhr ist ein zeitloses Accessoire und durch das regelmäßige Tragen auch vielen Verschmutzungen ausgesetzt. Aufgrund der empfindlichen Metallteile ist bei der Pflege hinzuweisen, dass auf chlorhaltige und raue Reinigungsprodukte verzichtet werden sollte. Andernfalls können Kratzer auf der Plattierung und dem Glas entstehen. Bitte verwende daher nur ein fusselfreies und leicht angefeuchtetes Tuch. Um Schmutzreste zu entfernen, kannst Du zur Reinigung der Rillen einen Zahnstocher verwenden.

Service & Sicherheit