Designertaschen Online
Du kannst nach Desginern, Farben, Styles etc suchen, z.B.:

"schwarze clutch"
"michael kors shopper"
"umhängetasche"
...

Wir verwenden Cookies! Was es damit auf sich hat, erfährst Du hier.

Schliessen
X
Coach

Coach

{{ results }} Treffer

Da blüht uns was!

Romantik 2.0: Die Herbst/Winter-Kollektion von Coach

In dieser Saison erwartet uns bei Coach ein spannendes Zusammenspiel aus romantisch angehauchten Flower Bags, sportiven Basics und futuristisch anmutenden Key Pieces. Dreidimensionale Blütenapplikationen verleihen der Swagger Tote & Co. einen femininen Touch, der durch cleane Silhouetten sowie rockige Kettendetails gekonnt durchbrochen wird. Irisierende Metallic-Styles in Grau oder Dunkelblau schmücken sich währenddessen mit funkelnden Nieten. Aufgelockert wird das leicht verträumte Gesamtbild der Kollektion durch lässige Casual Styles, die neben klassischem Schwarz mit knalligen Shades wie Rot oder Petrol aufwarten.

COACH: Die Neuheiten F/S 2017

Die neue Taschen Kollektion der F/S Saison 2017 von Coach vereint traditionelle Merkmale der Marke mit modernen Design-Elementen und setzt dabei auf ausgewählte Trendfarben sowie stilsichere Basics. Creative Director Stuart Vevers beweist einmal mehr, dass eine hochwertige verarbeitete Tasche trotz eines klassischen Charakters niemals aus der Mode kommen wird.

COACH 1941

Coach ist eine moderne amerikanische Luxusmarke mit langer Tradition, die auf Qualität und Handwerkskunst basiert. Der Name Coach wird weltweit mit der Ungezwungenheit und Raffinesse des typischen New Yorker Stils assoziiert. Benannt nach seinem Gründungsjahr, hält Coach 1941 die Werte der einzigartigen und geschichtsträchtigen Brand stets in Ehren: Leder, Kreativität und Handwerkskunst.

Über Stuart Vevers Executive Creative Director

Stuart Vevers wurde im britischen South Yorkshire geboren und zog im Alter von 18 Jahren nach London, um dort an der University of Westminster Modedesign zu studieren. Nach seinem Abschluss im Jahr 1996 startete Vevers seine Karriere bei Calvin Klein in New York. Es folgten Positionen bei Bottega Veneta, Givenchy und Louis Vuitton.Zudem kooperierte Vevers mit Luella Bartley und Giles Deacon.

2004 kam Vevers zurück nach London, um bei Mulberry die Stelle als Creative Director anzutreten und war maßgeblich beteiligt an der Umgestaltung des Labels hin zu einem exklusiven Designhaus, das viele der begehrtesten Handtaschen des letzten Jahrzehnts kreierte. Für seine außergewöhnliche Kreativarbeit wurde der Designer schließlich im Jahr 2006 bei den British Fashion Awards 2006 zum „Accessory Designer of the Year“ gekürt.

Im Juli 2007 wechselte Vevers dann als Creative Director zu dem über zweihundert Jahre alten, spanischen Traditionslederhaus Loewe, dass zu LVMH Moët Hennessy Louis Vuitton gehört. Vevers hat die traditionelle Accessoire-Marke radikal verändert, indem er sowohl der Damen- als auch der Herrenkollektion neues Leben einhauchte. Wenige Jahre später kam Stuart Vevers dann im September 2013 als Executive Creative Director zu Coach und steuert seitdem jegliche kreativen Prozesse der Marke – vom Produktdesign der Damen- und Herrenkolletion über die Markenkommunikation bis hin zur Store-Gestaltung.

Coach entspricht Deinem Stil, Du hast hier aber noch nicht die richtige Tasche gefunden? Kein Problem: Designermarken wie Michael Kors oder Tory Burch bieten eine vielfältige Auswahl und perfekte Alternative. Bei Fragen zu unserem Sortiment hilft zusätzlich gerne unser Kundenservice unter der 0800 240 44 30 weiter.

Sicherheit bei Zahlung und Versand

Loading ...